Bei der 24-h-Blutdruckmessung wird am Oberarm eine aufblasbare Manschette angelegt, welche mit einem kleinen Aufnahmegerät verbunden ist. Anschliessend wird über 24 h in regelmässigen Abständen der Blutdruck automatisch gemessen. Die Auswertung erfolgt nach Auslesen der Aufnahmedaten am Computer. Die gemessenen Werte ergeben ein aussagekräftiges Bild über die Blutdruckwerte unter Alltagsbedingungen.

Der Blutdruck variiert normalerweise im Verlaufe des Tages, da er eine Regelgrösse des Kreislaufes ist. Die Höhe des Blutdruckes wird durch viele Faktoren beeinflusst und kann beispielsweise bei Aufregung oder körperlicher Anstrengung erhöht sein. Mit einzelnen Blutdruckmessungen ist es teilweise schwierig, festzulegen, ob ein Bluthochdruck vorliegt, der medikamentös behandelt werden sollte. Ebenso kann aufgrund einzelner Blutdruckmessungen nicht immer beurteilt werden, ob die gewählte medikamentöse Behandlung ausreichend ist. In diesen Situationen kann eine 24-h-Blutdruckmessung Klarheit schaffen.




© Herzpraxis Rapperswil-Jona - Alte Jonastrasse 24 - 8640 Rapperswil-Jona- Tel.: 055 210 54 54- Fax: 055 210 54 57- info@herz-rj.ch